Sehenswürdigkeiten » Deutschland » Brandenburg » Romantische Postkutschenfahrt

Hier können Sie Gästeführer in Brandenburg, Bad Belzig / Hoher Fläming finden und Anfrage wegen Stadtführung aufgeben.

Romantische Postkutschenfahrt

Exklusive Postkutschenfahrten in Brandenburg 2014


Halbtagesfahrt

Zum Gipfel des Hagelberg und zur alten Bockwindmühle
Sie fahren von Bad Belzig aus meist auf alten Feld- und Waldwegen auf den Hagelberg, der höchsten Erhebung im Hohen Fläming. Dort besuchen Sie das Gipfelkreuz sowie das historische Schlachtfeld aus den Befreiungskriegen von 1813. Weiter geht es durch die abwechslungsreiche, durch Eiszeiten geprägte Landschaft mit ihren typischen Senken und Hügeln, vorbei an wogenden Feldern, Wiesen und Wäldern, zur Bockwindmühle von Borne. Von dort erreicht der Postwagen schließlich die denkmalgeschützte Heer-, Handels- und Poststraße, auf der es dann wieder hinab in das freundliche Städtchen Bad Belzig geht.

Leistungen:
Geführte Halbtagesfahrt (Gesamtdauer ca. 5 Stunden) mit der Postkutsche
- 5-spännig mit 2 Kutschern (Postillionen) ca. 15 km
- Besteigen des Hagelberg-Gipfels und Schlachtfeldes von 1813
- Besichtigung der Bockwindmühle Borne (mit Vorführung bei entsprechend Wetterbedingungen)
- Picknick während der Postkutschenfahrt an der Bockwindmühle Borne
- Getränke für unterwegs
- Reisehaftpflichtversicherung während der Fahrt
- Ihre Reiseleitung wird Sie während der Fahrt freundlich betreuen und sachkundig führen.

Diese Tour wird nur nach Voranmeldung von Mai bis Oktober ab 10.00 Uhr von Bad Belzig gefahren.
_______________________

Tagesfahrt

Auf der alten Poststraße
Sie fahren meist auf alten Feld- und Waldwegen, sowie der denkmalgeschützten Heer-, Handels- und Poststraße durch den Naturpark Hoher Fläming. Von Bad Belzig aus geht es zur Burg Rabenstein und wieder zurück nach Bad Belzig. Sie genießen eine abwechslungsreiche, durch Eiszeiten geprägte Landschaft mit typischen Senken und Hügeln, vorbei an wogenden Feldern und Wiesen, an Bachläufen sowie durch bunte Wälder.


Leistungen:
Geführte Tagesfahrt (Gesamtdauer ca. 8 Stunden) mit der Postkutsche
- 5-spännig mit 2 Kutschern (Postillionen) ca. 30 km
- Picknick während der Postkutschenfahrt
- Besichtigung der Burg Rabenstein mit Führung und Turmbesteigung
- Getränke für unterwegs
- Reisehaftpflichtversicherung während der Fahrt
- Ihre Reiseleitung wird Sie während der Fahrt freundlich betreuen und sachkundig führen.

Diese Tour wird nach Voranmeldung von Mai bis Oktober ab 10.00 Uhr von Bad Belzig gefahren.
______________________________


Tagesfahrt

Auf der alten Poststraße über den Hohen Fläming nach Wittenberg
Sie fahren auf der denkmalgeschützten Heer-, Handels- und Poststraße durch den Naturpark Hoher Fläming der Elbe entgegen. Von Bad Belzig aus reisen Sie über Burg Rabenstein, der alten Grenz- und Straßenwarte, nach Lutherstadt Wittenberg. Der Postwagen folgt nach 150 jähriger Unterbrechung jener Route, der erstmals anno 1703 von der fahrenden Post Kursachsens genutzt wurde. Die schweren Räder graben teils tiefe Furchen in den sandigen Untergrund oder holpern bergauf und bergab über das altertümliche Kopfsteinpflaster. Nahezu geradlinig führt der alte Weg durch eine äußerst abwechslungsreiche, durch Eiszeiten geprägte Landschaft. Vorbei geht es an wogenden Feldern und Wiesen, an Bachläufen sowie durch ausgedehnte Wälder.

Leistungen:
Geführte Tagesfahrt (Gesamtdauer ca. 8 Stunden) mit der Postkutsche
- 5-spännig mit 2 Kutschern (Postillionen) ca. 35 km
- Mittagstisch auf Burg Rabenstein
- Besichtigung der Burg Rabenstein mit Führung und Turmbesteigung
- Getränke für unterwegs
- Reisehaftpflichtversicherung während der Fahrt
- Ihre Reiseleitung wird Sie während der Fahrt freundlich betreuen und sachkundig führen.

Diese Tour wird nach Voranmeldung von Mai bis Oktober ab 10.00 Uhr von Bad Belzig gefahren.


Hinweis: Von Lutherstadt Wittenberg aus erreichen Sie problemlos Berlin oder Leipzig mit der Bahn. Wenn Sie länger in Wittenberg verweilen und dort übernachten möchten, kümmern wir uns um Ihre Unterkunft.