Sehenswürdigkeiten » Deutschland » Berlin » Kanzleramt

Hier können Sie Gästeführer in Berlin finden und Anfrage wegen Stadtführung aufgeben.

Kanzleramt

70% der Stadt Berlin waren am Ende des 2.Weltkrieges zerstört, die meisten alten Regierungsbauten wurden - falls noch vorhanden - abgetragen und für viele Jahre war nun Bonn Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland. Doch nach der Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 kehrte das Parlament und auch der Bundeskanzler zurück an die Stelle, wo einst schon Otto von Bismarck Politik bestimmt hatte. Gerhard Schröder zog am 2. Mai 2001 in das neu errichtete Gebäude ein - das gewaltigste Gebäude der 'Berliner Republik'. Als zentraler Baustein einer wohl durchdachten Gesamtkonzeption ist es der Beginn vom 'Band des Bundes' und symbolisiert mit diesem die deutsche Einheit. Das Kanzleramt ist perfekt geeignet als Startpunkt für einen geführten Spaziergang durch das Regierungsviertel, zu dem ich Sie gerne einlade.