Reisebranche » Polen » Warszawa (Warschau) » Gästeführer Antoni Władyka

Foto: Antoni Władyka

Antoni Władyka mit Touren und Stadtführungen in Warschau.

Kontakt:

E-Mail: antoniwladyka@wp.pl
Telefon: 0048-797-936-713
Facebook: profile.php?id=100007573329791
---------------------

Sprachen:
Deutsch Deutsch, Englisch Englisch, Polnisch Polnisch,

Selbstbeschreibung:

In Polen geboren, in Deutschland aufgewachsen und in Warschau seine berufliche Bestimmung
gefunden - die deutsche und polnische Kultur vereinen sich in meiner Person, Deutsch und Polnisch
sind meine Muttersprachen, ein Warschauer, der weiss, wie man sich als Fremder in einer neuen
Umgebung fühlen kann.

Meinen Hochschulabschluss habe ich durch das Studium an den Universitäten Bielefeld und Heidelberg
erworben. Einblick in die polnische Hochschulbildung erhielt ich durch einen Aufenthalt an der
Universität Warschau. Als Jurist lege ich Wert auf eine geordnete und genaue und doch nicht
ausschweifende Darstellung aller Informationen, die für Sie relevant sein können. Allen Stadtführern
sollte bewusst sein, dass Sie nur ein paar Tage, manchmal auch nur ein paar Stunden in Warschau
verbleiben. Ich verfolge somit die Devise: So viel Informationen wie möglich, aber auch nur so viel wie
nötig.

Mit meinen 30 Jahren habe ich 25% meines Lebens in Polen oder Warschau verbracht und 75% in
Deutschland.

Zum einen hat das den Vorteil, dass wir uns auf muttersprachlichem Niveau unterhalten können. Zum
anderen habe ich einen guten Überblick über beide Kulturen und somit auch einen perfekten
Ausgangspunkt für die Präsentation meiner Wahlheimat.

Meine Stadtführungen zeichnet aus, dass wir uns über alles unterhalten können und dabei einen
Spaziergang machen, bei dem sie quasi nebenbei und auf natürliche Weise die Stadt und seine
Bewohner kennenlernen werden. Zu den Themen, die angesprochen werden, gehören nicht nur
geschichtliche Fakten, sondern auch Gewohnheiten, Lebenserhaltungskosten, Beziehungen zur
Umwelt oder allgemeine Verhaltensmuster.

Zögern Sie nicht sich mit ausserordentlichen Wünschen an mich zu wenden. Ich werde mich ganz
nach Ihnen richten. Sie wollen, dass ich Sie vom Flughafen/Bahnhof abhole? Sie wollen die Führung
aufteilen. sprich morgens und dann abends durch die Stadt spaziergehen? Sie wollen beim
Abendessen eine Unterhaltung über die Stadt führen? Das ist alles kein Problem. Sagen Sie mir
einfach, wie sie sich alles vorstellen.

Mein Wunsch ist es, dass Sie aus Warschau nur positive Erinnerungen mit nach Hause nehmen. Dazu
gehört natürlich auch schon die Planung.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund keine Stadtführung wollen, benötigen allerdings einige
Informationen, um den Aufenthalt ohne Stress zu verbringen, dann schreiben Sie mir. Ich beantworte
Ihnen jegliche Fragen sehr gerne. Das natürlich kostenlos und ohne Verpflichtung.

Sodann wünsche ich Ihnen alles Gute, einen schönen Aufenthalt in Warschau und vielleicht sehen wir
uns bald auf den Strassen der polnischen Hauptstadt.