Tour 412: Hiking in Brasov, Rumanien

Hier können Sie Gästeführer in Brasov finden und Anfrage wegen Stadtführung aufgeben.

Von unseren Vorfahren verehrt wird Ceahlau jährlich am 6. August, am Tag des Berges, von Pilgern gefeiert. Das Ceahlau Massiv wurde von den Dakern, einem thrakischen Volk als das Nestdes Gottes Zamolxis betrachtet. Der alte Name des Berges ist Peon. Heute gilt Ceahlau als der zweite heilige Berg des orthodoxen Christentums nach dem Berg Athos.
1. Tag:
Startpunkt Oradea , Cluj oder Brasov - Bicaz. Wir bleiben über Nacht im Zelt oder im Chalet, abhängig von den Wetterbedingungen).
Dauer: ca. 8 Stunden
Die Reise wird mit dem Bus gemacht.
2. Tag:
Bicaz - Bootsfahrt auf dem See Bicaz. Wir bleiben über Nacht im Zelt oder im Chalet, abhängig von den Wetterbedingungen.
Dauer: ca. 8 Stunden
3. Tag :
Bicaz - Chalet Izvorul Muntelui. Wir bleiben über Nacht im Zelt oder im Chalet, abhängig von den Wetterbedingungen.
Dauer: ca. 2 Stunden
Höhenunterschied: ca. 400 m
Höhe: 430 m Bicaz See - Chalet Izvorul Muntelui 800 m Lange: ca. 7 km
4. Tag:
Chalet Izvorul Muntelui - Chalet Dochia. Wir bleiben über Nacht im Zelt oder im Chalet, abhängig von den Wetterbedingungen.
Dauer: ca. 5 Stunden
Höhenunterschied: ca 1000 m
Höhe: 800 m Chalet Izvorul Muntelui - 1800 m Chalet Dochia Lange: ca. 10 km
5. Tag:
Chalet Dochia - Wasserfall Duruitoarea - Durau
Dauer: ca. 3 Stunden
Höhenunterschied: ca 1070 m. Wir bleiben über Nacht im Zelt oder im Chalet, abhängig von den Wetterbedingungen.
Höhe: Chalet Dochia 1800 m - Wasserfall Duruitoarea
1270 m - Durau 800 m
Länge: ca. 10 km
6. Tag:
Wir besuchen die moldauische Klöster (Voronet, Agapia, Sucevita, Varatec, Putna, Moldovita, Arbore). Wir bleiben über Nacht im Zelt oder im Chalet, abhängig von den Wetterbedingungen.
Die Reise wird mit dem Bus gemacht..
7. Tag:
Durau - Cluj , Brasov oder Oradea.
Die Reise wird mit dem Bus gemacht.