Tour 401: Stadtrundgang in Warschau, Polen

Hier können Sie Gästeführer in Warschau finden und Anfrage wegen Stadtführung aufgeben.

Warschau als Hauptstadt hat viele Facetten anzubieten:
Ertsens, bis zum Jahr 1794 war sie ein Sitz der Koeniege und einem grossen Europaeische Koenigreich
Zweitens, wie viele andere Stadteeuropas wie Berlin, Paris wurde sie stark von dem Buergertum in 19 und 20. Jahrhudert gepraegt.
Drittens, hat sie zwischen 1939-1944 an enorme Vernichtung im Zuge der Zweiten Weltkrieg erlitten.
Viertens, wurde nach einem kommunistischen Vorstellung neugebaut.
Fuenftens, besitzt eigene City, in dem sich das moderne Business entwickelt und das Kapital vermehrt wurde.

Also an einer Seite ist Warschau eine normale europaeische Hauptstadt, doch versteckt viele interessante Geschichten, Objekte, Anekdoten, Plaetze, Personen, Starassen.

In Kurzform: interessantes Spaziergang durch Warschau

Sehenswuerdigkeiten auf dem Tour:
- Kulturpalast
- Realsozialistische Wohnviertel
- Sankt Trinitais Kirche
- Grabmal des unbekannten Soldaten
- Finanzcity - Ueberblick ueber Skyline
- Koeniglischer Weg
- Koennigschloss
- Sigismussaeule - Kolumna Zygmunta

Dauer: 2 Stunden
Gruppe: empfehlenswert bis 12 Personen