Tour 157: Gebirgswanderung in Riesengebirge, Polen

Hier können Sie Gästeführer in Riesengebirge finden und Anfrage wegen Stadtführung aufgeben.

Riesengebirge - die höchste und schönste Bergkette in Sudeten. In der Preussenzeiten war die Schneekoppe (1602m n.m) der höchste Gipfel im Hohenzollersstaat. Seit Jahrhundert ist der populärsten Ziel von Touristen, die eine herrliche Aussicht ab von der Spitze bewundern wollen. Heutzutage steht das Gebiet von Riesengebirge als Nationalpark unter Naturschutz.
PROGRAMM
1. Tag
Treffpunkt in Görlitz Hbf um 7 Uhr*
Besichtigung Hirschberg - eine historische Stadt im Herzen vom größten Tal der Sudeten
kurze Spaziergang durch Schreiberhau (Szklarska Poręba)
Anfang der Wanderung im Riesengebirge (u.a Zackelfall-der größte Wasserfall in polnischen Sudeten
Übernachtung in eine der klimatischen Berghütte
2. Tag
Die Wanderung über die höchsten Gipfel des Riesengebirges
Auf unserer Wanderroute u.a:
-die Quelle von Elba
-postglaziale Landschaft mit fabelhaften Karseen
-Schneegruben
Übernachtung in eine der klimatischen Berghütte
3. Tag
"Besteigung der Krone" von Riesengebirge - Schneekoppe 1602m
Erholung in der bekanntesten Bergbaude - kleine Teichbaude
Rückkehr in die Zivilisation
Spaziergang durch Krummhübel (Karpacz). Besichtigung die Stabkirche Wang-ein norwergischer Akzent am Fuße von Risengebirge
Transfer nach Görlitz