Tour 263: Stadtrundfahrt in Warschau, Polen

Hier können Sie Gästeführer in Warschau finden und Anfrage wegen Stadtführung aufgeben.

Thema dieses Ausflugs sind die verschiedenen Gesichter von Warschau, der Stadt, die innerhalb eines Jahrhunderts 2 Weltkriege, 2 nationale Aufstände und 44 Jahre Kommunismus durchgemacht hat und seit 1989 eine Demokratie aufbaut. Warschau ist eine Stadt der großen Kontraste, die trotz allem und allem zum Trotz lebt. Aber sie ist auch eine Stadt der großen Umbrüche und Möglichkeiten, die wie ein Magnet anziehen. Sie erfahren, wie sie war, wie sie ist und wohin sie geht. Sie sehen die schönsten Sehenswürdigkeiten und Perlen der Architektur, Königssitze und Residenzen, Parks und Gärten, die repräsentativsten Straßen, Paläste, Kirchen und Denkmäler. Sie hören von großen Polinnen und Polen. Sie lernen Orte und Ereignisse des Zweiten Weltkriegs kennen, als Warschau unter deutscher und sowjetischer Besatzung war, sowie Orte der Nachkriegszeit, als sich das Schicksal der Stadt in den Händen des großen Bruders, Moskau, befand. Sie sehen auch das moderne Warschau, eine der sich am dynamischsten entwickelnden Hauptstädte Europas, auch London des Ostens genannt.

Ausflugsprogramm:
- Die Altstadt
- Der Königsweg
- Die Łazienki Palast- und Parkanlage
- Das Panorama von Warschau
- Das ehemalige Ghetto-Gebiet
- Der Palast der Kultur und Wissenschaft
- Downtown

Die Reihenfolge der Besichtigung kann variieren, je nach Lage Ihres Hotels.
Dauer: 4 – 4,5 Stunden (mit Abholung vom Hotel.
Preis: wird individuell vereinbart je nach der Teilnehmerzahl.
Teilnehmer:1-4 Personen. Auf Anfrage auch Gruppen über 4 Personen und geführte Touren.
Art des Ausflugs: Stadtrundfahrt mit dem Auto verbunden mit dem Spaziergang, Besichtigung der Objekte von außen (ohne Eintritte).
Empfohlene Startzeit: 10-11Uhr.