Tour 351: Stadtrundgang in Trogir, Kroatien

Hier können Sie Gästeführer in Trogir finden und Anfrage wegen Stadtführung aufgeben.

Wir beginnen unseren Rundgang am Spätrenaissancen Nordtor, unter den wachen Augen der Statue des seligen Johannes von Trogir. Der Weg führt uns durch die schmalen mittelalterlichen Gassen an den ehemaligen Häusern und Palästen der reichen und adeligen Trogirer Bürger. Den alten Marktplatz im Zentrum umgeben u.a. die Laurentiuskathedrale, das Rathaus und die städtische Loggia. Besonders eindrucksvoll ist das romanische Portal der Kathedrale, welches von Meister Radovan im 13. Jh. erbaut wurde. Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich die Loggia, welche hauptsächlich als Gerichtssaal diente. Weiter durch die Gassen schlendernd, erreichen wir das Südtor und die Promenade. Von hier ist die, mit einer Brücke verbundene, Insel Čiovo zu sehen. Am Südwestende der Altstadt befindet sich die Festung Kamerlengo in welcher die venezianische Militärbesatzung untergebracht war.

Rundgangdauer ca. 1 bis 1,5 Stunden