Tour 270: Fahrradtour in Kiel, Deutschland

Hier können Sie Gästeführer in Kiel finden und Anfrage wegen Stadtführung aufgeben.

Zu Lande, zu Wasser und an der frischen Luft

Die Kieler Förde von Kiel bis Laboe mal ganz anders! Der Ausflug ist eine kombinierte Fahrrad- und Schiffstour.

Dieses Angebot gilt für die Monate Mai bis September.

Die Tour startet am Kieler Hauptbahnhof, führt dann zunächst mit dem Fahrrad entlang des Werftgeländes von HDW, der größten Werft Deutschlands. Etwas später geht es großteils auf einem Wanderweg direkt am Ufer der Kieler Förde bis nach Laboe. Erleben Sie die Lage Kiels von ihrer vielleicht schönsten Seite! Unterwegs ergeben sich wunderbare Ausblicke auf die Förde und auf den Eingang des Nord-Ostsee-Kanals, die meist befahrenen künstliche Wasserstraße der Welt. Auf dem weiteren Weg wird das U-Boot-Ehrenmal in Möltenort passiert - ein beeindruckendes Denkmal.

Im ehemaligen Fischerdorf Laboe, am Ausgang der Kieler Förde zur Ostsee, geht es entlang des Strandes zum Marine-Ehrenmal. Das eindrucksvolle Ehrenmal, die unterirdische Gedenkstätte und die Ausstellung können besucht werden - das Bauwerk und die Zusammenhänge werden Ihnen dabei erklärt. Von der großen Aussichtsplattform des 85 Meter hohen Turms des Ehrenmals, können Sie den Blick über die hügelige Landschaft Ostholsteins bis an das Ende des Kieler Fjords und über die weite Ostsee genießen.

Nach dem Besuch des Mahnmals kann ein U-Boot des Zweiten Weltkriegs, U-995, besucht werden. Das Boot ist auf dem Strand vor dem Ehrenmal aufgestellt und kann auch von innen besichtigt werden. Erleben Sie die beklemmende Enge auf der rund 40 Besatzungsmitglieder während eines wochenlangen Einsatzes ausharren mussten.

Am Anleger in Laboe wird abschließend ein „Förde-Dampfer“ bestiegen. Während der etwa einstündigen Fahrt haben Sie ganz andere Ein- und Anblicke als zuvor vom Ufer aus. Nach einem Zick-Zack-Kurs in der Förde Richtung Süden endet die Tour dann wieder am Kieler Hauptbahnhof.


5-stündige begleitete Fahrrad- und Schiffstour durch professionellen Guide.

Der Preis beträgt 22 € pro Person; Gruppengröße: 4 - 15 Personen.

Exklusive Ticketpreise für die Schiffe, Eintrittsgelder und Kosten für ein eventuell benötigtes Leihfahrrad. Restauration an Bord des Förde-Dampfers ist optional möglich.

Es ist insgesamt eine Strecke von ca. 20 Kilometern zurück zu legen. Bei Bedarf können am Hauptbahnhof Fahrräder (Elektrofahrräder auf Nachfrage) gemietet werden. Im Turm des Ehrenmals sind Fahrstühle vorhanden. Die Teilnahme an der gesamten Tour erfolgt auf eigenes Risiko und unter vollem Haftungsausschluss des Guides.