Tour 132: Themenführung in Trier, Deutschland

Hier können Sie Gästeführer in Trier finden und Anfrage wegen Stadtführung aufgeben.

Seit dem Mittelalter ist Trier ein wichtiges Pilgerziel und Knotenpunkt für weitere Fernziele: von hier aus führt der Moselcammino nach Santiago de Compostela. Auch nach Rom und bis nach Jerusalem gelangten viele Pilger über Trier.

In der Stadt selbst suchten die Menschen die Kirchen St. Matthias, St. Paulin, St. Simeon und den Dom auf. Um ihre Versorgung kümmerten sich Hospize und Bruderschaften.

Auf diesem Rundgang sehen Sie, wie viel von den mittelalterlichen Strukturen in Trier noch heute da ist. Neben Klöstern und Kirchen hat auch das Judenviertel den Krieg unzerstört überstanden. Der Dom ist Deutschlands ältester Bischofssitz. Sie erfahren, wie reiche Bürger in Wohntürmen residierten, wie sie Macht erlangten und wieder verloren.

Lassen Sie sich in eine entfernte Zeit mit ihren eigenen Gesetzen entführen.

Rundgang 1,5 - 2 Std., Verlängerung möglich.
Empfehlung: Kombination mit dem Museum Simeonsstift