Tour 214: Kieztour in Berlin, Deutschland

Hier können Sie Gästeführer in Berlin finden und Anfrage wegen Stadtführung aufgeben.

Mit Zustimmung Kaiser Wilhelms II wurde 1912 aus Rixdorf Neukölln. Grund dieser Umbenennung war schlicht ein Imageproblem, galt die Stadt südlich Berlins doch als Inbegriff frivoler Unterhaltung. Die Ursprünge des Ortes reichen jedoch erheblich weiter zurück und zeichnen ein ganz anderes Bild. Glaube und Sittenstrenge prägten den Alltag böhmischen Exulanten, die hier ab dem 18. Jhd. neben der deutschen Bevölkerung siedelten. Erkunden Sie die bis heute dörflich anmutende Keimzelle Neuköllns rund um den Richardplatz und begeben Sie sich auf eine spannende Zeitreise vom Mittelalter bis zur Gegenwart.

Termine: nach Vereinbarung - immer um 15:00

Dauer: 2,5h

Preis: 14€