Tour 257: Busrundfahrten in Holsteinische Schweiz, Deutschland

Hier können Sie Gästeführer in Holsteinische Schweiz finden und Anfrage wegen Stadtführung aufgeben.

Startpunkt der ca. 7-stündigen Tour ist die Landeshauptstadt Kiel. Zuerst führt die Fahrt durch die schöne Landschaft zur alten Residenzstadt Plön. Während der Fahrt wird Ihnen die geologische Entstehungsgeschichte beispielhaft erklärt - zudem wird auf die Besiedlungsgeschichte Schleswig-Holsteins eingegangen. Bei einem Ausstieg in Plön sehen Sie das zweitgrößte Schloss des Landes, das zugleich der frühere Sommersitz der dänischen Könige war, mit seiner einzigartigen Lage auf einem Hügel direkt am Plöner See. Ein kurzer Spaziergang durch die Plöner Altstadt rundet Ihren Besuch dort ab.
Die Fahrt führt durch die hügelige Landschaft der Holsteinischen Schweiz nach Eutin, der Geburtsstadt Carl Maria v. Webers und ehemalige Residenzstadt der Lübecker Bischöfe. Hier wird Ihnen das dortige Schloss mit seiner interessanten Geschichte vorgestellt, auch der Schlosspark und der Schlossplatz sind von Interesse. Ein Fußmarsch an der Kirche vorbei auf den alten Marktplatz mit seiner vielfältigen alten Architektur beschließt den Besuch in Eutin.
Nach dem Mittagsessen in einem Landgasthaus wird der Tag mit einer landschaftlich sehr reizvollen Bootstour, der Fünf-Seen-Rundfahrt fortgesetzt. Dabei werden innerhalb von etwa einer Stunde fünf unterschiedliche Seen der Holsteinischen Seenplatte durchfahren. Es folgt die Rückfahrt nach Kiel.

Preis 220 € pro Gruppe - Gruppengröße von 1 - 54 Personen.

Exklusive Restaurantkosten und Passagekosten. Busrundfahrt erfolgt in Ihrem eigenen Bus oder Taxi.

Die Rundfahrt beinhaltet mehrere kurze Ausstiege. Bei der Führung ist insgesamt eine Strecke von etwa 2 Kilometern zurückzulegen - dabei teilweise Treppen und Kopfsteinpflaster. Die Teilnahme an der gesamten Tour erfolgt auf eigenes Risiko und unter vollem Haftungsausschluss des Guides.